Lichtenberg testet erfolgreich.

LICHTENBERG – Mit einem durchweg guten Gefühl schaut Manuel Kluge (Foto) auf den Beginn der neuen Pflichtspielsaison. Am vergangenen Wochenende hat der Trainer der Landesklasse-Fußballer des SV Lichtenberg seinen Männer intensiv im Trainingslager gearbeitet. “Die Truppe hat schon zu Beginn im internen Testspiel sehr gut mitgezogen. Was sie dann in den weiteren Einheiten gezeigt haben, hat mir sehr gefallen”, lobte der Coach. Den Abschluss des dreitägigen Lehrgangs auf dem Lichtenberger Sportgelände bildete ein Spiel gegen die SG Handwerk Rabenstein II, das der SVL mit 3:0 gewann. “In der Defensive haben wir nichts anbrennen lassen und blieben endlich ohne Gegentor. Im Angriff hat es gut ausgesehen. Trotz der Belastungen sind alle an ihre Leistungsgrenzen gegangen”, so Kluge nach der Partie gegen den Vorjahresvierten der Kreisoberliga Chemnitz. “Ich erkenne eine Entwicklung der Mannschaft. Und das ist mir sehr wichtig”, sagt der Trainer.

Quelle: Freie Presse Freiberg
Foto: Marcel Schlenkrich

Vorheriger Beitrag
Lichtenberger Landesklasse-Kicker erhalten erneut eine Klatsche
Nächster Beitrag
Pressebericht vor dem Pokalspiel
Menü